Viele Titel für Laxten bei den Regionsmeisterschaften

Unsere TT-Abteilung war bei den Regionsmeisterschaften der erfolgreichste Verein im Nachwuchsbereich
Unsere TT-Abteilung war bei den Regionsmeisterschaften der erfolgreichste Verein im Nachwuchsbereich

Bei den Regionsmeisterschaften der Tischtennisregion Ems-Vechte war insbesondere unser Nachwuchs äußert erfolgreich. In den 3 Jungenklassen stellen wir alle drei Einzelsieger.

 

Hanno Kühlenborg gewann die Einzelkonkurrenz Jungen 13 und konnte sich auch mit seinem Doppelpartner George Greenley (FC Schüttorf 09) den Regionsmeistertitel im Doppel sichern.

 

Seinen dritten Regionsmeistertitel gewann Hanno zusammen mit Lars Hoffschröer in der Doppelkonkurrenz der Jungen 15. Lars sicherte sich außerdem auch ohne Satzverlust den Titel in der Einzelkonkurrenz der Jungen 15.

 

Einen dritten Regionsmeistertitel gewann Lars in der Einzelkonkurrenz der Jungen 18. Zweitplatzierter wurde sein Vereins- und Doppelpartner Marian Schupe. Zusammen wurden sie auch Vize-Regionsmeister in der Doppelkonkurrenz der Jungen 18.

 

Ebenfalls Vize-Regionsmeister im Doppel wurden Alfred "Atze" Storm und Christian Lühn in der Herren II - Konkurrenz (QTTR bis 1500). In der Einzelkonkurrenz war nach überstandener Gruppenphase für Atze im Viertelfinale Schluss. Christian ist im Halbfinale ausgeschieden.

 

Ebenfalls im Halbfinale ausgeschieden ist Lars Wöbker in der Herren I - Konkurrzenz (QTTR offen).

 

Unsere TT-Abteilung sicherte sich neben den 3 Einzel- und 2 Doppeltiteln auch bei den Vereinswertungen den Titel für den erfolgreichsten Verein in den Nachwuchskonkurrenzen.

Hanno Kühlenborg Einzelregionsmeister Jungen 13
Hanno Kühlenborg Einzelregionsmeister Jungen 13
Hanno Kühlenborg und Lars Hoffschröer Doppelregionsmeister Jungen 15
Hanno Kühlenborg und Lars Hoffschröer Doppelregionsmeister Jungen 15
Lars Hoffschröer Einzelregionsmeister Jungen 18 und Marian Schupe (links) Vizeregionsmeister
Lars Hoffschröer Einzelregionsmeister Jungen 18 und Marian Schupe (links) Vizeregionsmeister