Beeindruckend: 4 Laxtener Regionsmeister

hintere Reihe von links: Hanno Kühlenborg und Marian Schupe - vordere Reihe von links: Marius Brand, Benjamin Gall, Julian Brand
hintere Reihe von links: Hanno Kühlenborg und Marian Schupe - vordere Reihe von links: Marius Brand, Benjamin Gall, Julian Brand

Am Wochenende standen die Regionsmeisterschaften der zum 01.07.2019 neu gegründeten TT-Region Ems-Vechte (früher Landkreis Emsland und Grafschaft Bentheim) an.

 

Zwar nahmen mit Hanno Kühlenborg (Jungen 11 und Jungen 13), Marian Schupe, Benjamin Gall (beide Jungen 15 und Jungen 18), Paul Weigold (Jungen 18), Julian und Marius Brand (beide offene Herrenklasse) insgesamt "nur" 6 Laxtener Spieler teil, doch diese trumpften allesamt beeindruckend auf.

 

Für die überragenden Ergebnisse sorgten die frischgebackenen Regionsmeister:

 

Hanno Kühlenborg setzte sich in der Klasse Jungen 11 ohne einen einzigen Satzverlust an die Spitze.

 

Marian Schupe gelang dies nach einem 5-Satz-Krimi gegen den Bawinkler Lars Hoffschröer in der Klasse Jungen 15. Beide qualifizierten sich damit in diesen Klassen für die im November stattfindenden Bezirksmeisterschaften.

 

Zudem sicherten sich die Brand-Zwillinge den Titel im Herren-Doppel.

 

Für weitere Top-Platzierungen im Einzel sorgten Vize-Regionsmeister Julian Brand, Marian Schupe (Platz 4 Jungen 18) und Hanno Kühlenborg (6. Platz Jungen 13). Auch diese Platzierungen sind gleichbedeutend mit der Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Im Doppel sicherten sich zudem noch Hanno Kühlenborg (Jungen 13, zusammen mit Ricco Janzen) sowie Benjamin Gall/Marian Schupe (Jungen 15) weitere Vize-Titel.

 

Glückwunsch zu diesen überragenden Leistungen und den Qualifizierten viel Erfolg bei den Bezirksmeisterschaften!!