Abschluss der Saison 2018/2019

Unsere 5. Herren wurde Vizemeister in der 1. Kreisklasse
Unsere 5. Herren wurde Vizemeister in der 1. Kreisklasse

Am vergangenen Wochenende endete die Punktspielsaison 2018 / 2019.

 

Unsere 1. Herren beendet die Saison mit Tabellenplatz 7 in der Bezirksoberliga. Alex Keller (27:7 Spiele) und Marius Varel (14:6 Spiele) überzeugten stark im oberen Paarkreuz.

 

Einen Tabellenplatz im Mittelfeld der 1. Bezirksklasse EL/NOH belegt unsere 2. Herren. Das Doppel Axel Sehring / Marius Brand gab kein Spiel ab.

 

In der 2. Bezirksklasse EL-Süd/NOH belegt unsere 3. Herren Tabellenplatz 7. Der Klassenerhalt wurde souverän erreicht. Der 13-jährige Simon Penniggers leistete große Hilfe im oberen Paarkreuz.

 

Unsere 4. Herren belegt den 4. Platz in der Kreisliga. Besonders erwährenswert ist hier das Doppel Alwin Büscherhoff / Atze Storm. Von 19 gespielten Doppeln konnte das zusammen fast 140 Jahre alte Gespann 16 Doppel für sich entscheiden.

 

Vizemeister in der 1. Kreisklasse wurde unsere 5. Herren. Maßgeblich dazu beigetragen hat unser Jugendspieler Mischa von Norren, der eine Bilanz von 12:3 im oberen Paarkreuz gespielt hat.

 

Unsere 1. Jugend ist Meister der Kreisliga. Von insgesamt 73 gespielten Einzeln verloren Mischa van Norren, Marian Schupe und Danny Schenk zusammen lediglich 12.

 

In der Kreisklasse belegt unsere 2. Jugend den 3. Tabellplatz. Viele knappe Spiele prägen die vergangene Saison.

 

Auch die Saison unsere 1. Schüler zeichnet sich durch viele knappe Ergebnisse aus. Am Ende wurde Tabellenplatz 3 der Kreisliga erreicht.

 

Ebenfalls Vizemeister wurde unsere 2. Schüler. Die 4 beteiligten Spieler Benjamin Gall, Luis Harbecke, Hanno Kühlenborg und Jan Brögber können alle eine positive Einzelbilanz vorweisen.