Eduard Beck ist Vereinsmeister der Herren 2018

Am 5. Januar 2017 fanden unsere Vereinsmeisterschaften statt. 26 Herren- und 18 Nachwuchsspieler spielten beim von Christian Lühn und Jochen Lager organisierten Turnier um insgesamt 5 Titel. Und Bernd Brand und Atze Storm verwandelten unseren neuen Raum wieder für einen Tag in ein Sterne-Restaurant.

 

Den Titel im Einzel unserer Nachwuchsspieler sicherte sich Simon Penniggers, der im Finale gegen Marian Schupe in vier Sätzen auf mächtig Gegenwehr stieß. Im Losdoppel konnte Simon an der Seite von Paul Weigold ebenfalls triumphieren. Die beiden siegten im Finale gegen Max Hollenkamp und Marlon Magga. Zudem wurde im Einzel noch in der "Schüler 2"-Klasse gespielt, in der die Spieler antraten, die bisher noch nicht am Punktspielbetrieb teilnehmen. Den Titel sicherte sich hierbei überlegen Jannes Veen. Glückwunsch den Vereinsmeistern!!

 

Im Herren-Einzel lieferte unsere Erste eine beeindruckende Vorstellung ab. Alle 7 Spieler der Mannschaft waren vorbildlicher Weise am Start und stellten zudem alle Spieler im Halbfinale. Hier setzten sich Eduard Beck (gegen Christian Kluger) und Jochen Lager (gegen Marius Varel) durch. In einem hochklassigen Finale mangelte es dann auch nicht an Spannung: Eduard musste nach 2:0-Satzführung noch in den Entscheidungssatz und wehrte bei 9:10 einen Matchball ab, bevor er sich mit 12:10 durchsetzen konnte. Glückwunsch, Ede!!

 

Im Losdoppel wurden Alex Keller und Andreas Schütte erstmals im Finale ernsthaft gefordert. Doch trotz guter Leistung mussten Michael Lager und Claus Hartdegen den beiden zum verdienten Titel gratulieren. Glückwunsch Alex und Andreas!!

 

Nachfolgend Ergebnisse und Fotos:

Unsere 18 Starter im Nachwuchsbereich
Unsere 18 Starter im Nachwuchsbereich

Losdoppel Nachwuchs

  1. Paul Weigold/Simon Penniggers
  2. Max Hollenkamp/Marlon Magga
  3. Benjamin Gall/Danny Schenk und Luis Harbecke/Tim Watermeier

 

Einzel Schüler

  1. Simon Penniggers
  2. Marian Schupe
  3. Tim Watermeier

 

Einzel Schüler 2

  1. Jannes Veen
  2. Max Hollenkamp
  3. Felix Wolny

Herren Einzel

  1. Eduard Beck
  2. Jochen Lager
  3. Marius Varel und Christian Kluger

Losdoppel Herren

  1. Andreas Schütte/Alex Keller
  2. Michael Lager/Claus Hartdegen
  3. Florian Schöttmer/Christian Lühn und Kalle Schuhmann/Jochen Lager

Ein 6. Titel wurde auch noch vergeben: Bernd Brand sicherte sich Platz 1 in der Klasse "Gastronomie/Catering". Vor Ort panierte und gebratene Schnitzel, frisch gebackene Brötchen und "strammer Max" waren Teil von Bernds Leistungsspektrum. Dafür verzichtete er sogar auf einen Start als Spieler und das Teilnehmerfeld blieb von seiner gefürchteten Rückhand-"Peitsche" verschont. Danke Bernd und natürlich auch Atze!!