3 Neuzugänge und erfolgreiche Kreismeisterschaften

Benjamin (links), Gerd und Moritz verstärken unsere Abteilung
Benjamin (links), Gerd und Moritz verstärken unsere Abteilung

An diesem Wochenende standen die gemeinsamen Kreismeisterschaften des Emslandes und der Grafschaft an. Hierbei gab es sowohl Erfolge für unsere Nachwuchsspieler als auch für unsere Herren zu vermelden. Dazu später mehr.

 

Zuerst heißen wir unsere 3 Neuzugänge für diese Saison an Bord willkommen. Benjamin Gall und Moritz Schmidt trainieren bereits seit einiger Zeit fleißig bei uns mit und gehen nun in ihre erste Punktspielsaison. Beide werden hauptsächlich in der 2. Schülermannschaft zum Einsatz kommen. Unser dritter Neuzugang, Gerd Meiners, ist da schon etwas erfahrener. Gerd hat in der vergangenen Saison für den TV Papenburg in der Kreisliga aufgeschlagen und ist in diesem Jahr aus beruflichen Gründen nach Lingen gezogen. Er verstärkt unsere 4. Herren. Herzlich willkommen ihr Drei und viel Spaß und Erfolg in unserer Abteilung!!

Simon (links), Benjamin, Marlon und Marian sorgten für ein rein Laxtener Finale im Doppel der Schüler B
Simon (links), Benjamin, Marlon und Marian sorgten für ein rein Laxtener Finale im Doppel der Schüler B

Marcelino Eixler, Tom Laschet, Benjamin Gall, Noah Gels, Marian Schupe, Ariya Azizi, Tim Watermeier, Marlon Magga, Joel Rohlmann (alle Schüler B), Simon Penniggers (Einzel Jugend, Doppel Schüler B), Mischa van Norren, Bjarne Hüter, Paul Weigold, Michael Kutowoj (alle Schüler A), Gerd Meiners (Herren 2), Julian Brand, Marius Brand, Jochen Lager, Florian Schöttmer und Jan Freese (alle Herren 1) haben den Weg zu den Kreismeisterschaften nach Nordhorn auf sich genommen, unsere Abteilung vertreten und um Kreismeistertitel und die Qualifikation zu den Bezirksmeisterschaften gekämpft. Marlon war dabei am erfolgreichsten und konnte sich bei den B-Schülern sowohl den Einzeltitel als auch den Doppeltitel (mit Marian) sichern. Hier eine kleine Übersicht über die vorderen Platzierungen:

 

Platz 5: Tim Watermeier (Einzel)

 

Platz 4: Mischa van Norren (Einzel), Julian Brand (Einzel), Simon Penniggers (Einzel)

 

Platz 3: Florian Schöttmer (Einzel), Noah Gels/Marcelino Eixler (Doppel)

 

Platz 2: Marian Schupe (Einzel), Gerd Meiners/Michael Wolf (Langen) (Doppel), Simon Penniggers/Benjamin Gall (Doppel)

 

Kreismeister: Marlon Magga (Einzel), Marlon Magga/Marian Schupe (Doppel), Jan Freese/Florian Schöttmer (Doppel)

 

Zudem gibt es seit der Zusammenlegung des Turniers mit der Grafschaft noch eine Vereinswertung Nachwuchs und Herren/Damen. Jeder Teilnehmer erzielt für seine Platzierung im Einzel und Doppel Punkte und diese werden für alle Teilnehmer eines Vereins addiert. Unser Nachwuchs lieferte sich dabei ein knappes Duell mit Bawinkel und errang ein guten 2. Platz. Bei den Herren war das Feld sehr eng zusammen und der Titel ging hauchdünn an...Olympia Laxten! Glückwünsche an Julian, Marius, Jochen, Florian, Jan und Gerd!

 

Bei den Bezirksmeisterschaften verteten dürfen uns übrigens Marlon, Marian, Tim, Simon (Schüler B), Mischa, Simon (Schüler A) und Florian (Herren).