Bezirksvorrangliste der Schüler und Saisoneröffnungsgrillen erfolgreich

Marlon (links), Danny und Marian mit Moritz und Felix
Marlon (links), Danny und Marian mit Moritz und Felix

Am Wochenende stand für die Herrenabteilung mit dem Saisoneröffnungsgrillen das Gesellige im Vordergrund, während 4 unserer Schülerspieler sich bei der Bezirksvorrangliste in Spelle sportlich betätigten.

 

Am Sonntag nahmen Marlon Magga, Danny Schenk und Marian Schupe gemeinsam mit den Trainern Moritz Varel und Felix Timmer den Weg nach Spelle auf sich. Qualifiziert hatten die 3 sich durch einen Dreifacherfolg bei der Kreisrangliste vor den Sommerferien. Hier galt es im 1. B-Schülerjahr für die 3 vor allem Erfahrungen gegen die starke Konkurrenz zu sammeln. Doch nicht nur Erfahrung wurde gesammelt, sondern auch Siege eingefahren. Marlon und Danny fuhren je 3 Siege ein und erspielten sich eine Bilanz von 3:5, Marian gelang sogar eine ausgeglichene Bilanz von 4:4. Gute Leistung und macht weiter so, Jungs!!

 

Als vierter Starter war Simon Penniggers bereits am Samstag gegen die bis zu 3 Jahre ältere Konkurrenz der Schüler A im Einsatz. Für die B-Schüler-Konkurrenz ist er bereits zur Bezirksendrangliste vornominiert. Einmal mehr bewies Simon hier seine Wettkampf- und Nervenstärke. Seine ersten 4 Einzel gewann er allesamt, obwohl 3 davon bei hohen Rückständen im Entscheidungssatz schon so gut wie verloren schienen. Am Ende erspielte er sich in seiner Gruppe eine Bilanz von 7:2 und zog dank des besseren Satzverhältnisses in die Endrunde ein, wo er sich zweimal geschlagen geben musste. In der Gesamtabrechnung stand Simon als Dritter auf dem Podest, ließ etliche höher eingestufte Spieler hinter sich und dürfte sich die Qualifikation für die Endrangliste gesichert haben. Glückwunsch!!

 

Atze (links), Claus (rechts) und 2 offensichtlich besonders hungrige Grill-Teilnehmer
Atze (links), Claus (rechts) und 2 offensichtlich besonders hungrige Grill-Teilnehmer

Genauso ausdauernd, aber nicht ganz so sportlich wie unsere 4 Schüler erwiesen sich die Teilnehmer beim Grillen. Etwa 20 Hungrige und Durstige hatten sich dieses Mal eingefunden. 

 

Besonders erfreulich war, dass uns mit Berna Bülte und Tanja Gerdes zwei Ehrengäste Gesellschaft leisteten. Beide haben einmal mehr beim Losverkauf alles gegeben und unsere Abteilung damit großartig unterstützt. Vielen, vielen Dank im Namen der gesamten Abteilung!!

 

Für den reibungslosen Ablauf der gelungenen Veranstaltung sorgten Cheforganisator Atze Storm, der zwar nicht für ausreichend Plastikgabeln, aber ausreichend Flüssignahrung und sogar Eis sorgte und Grillmeister Claus Hartdegen, dem nichts anbrannte und lediglich eine Wurst Richtung Boden entwischte. Dankeschön auch euch!!