Fünfte Vizemeister und Saisonabschluss steht bevor

Das vorletzte Punktspielwochenende der Saison mit 7 Spielen liegt hinter uns. Mit der perfekten Rückrunde konnte sich die Fünfte dabei noch die Vizemeisterschaft sichern.

 

Zu Beginn aber der Ausblick auf die kommende Woche:

 

Am Samstag, den 8. April, findet ab 15:00 Uhr der gemeinsame Saisonabschluss aller Herrenmannschaften statt. Für die sportliche Untermalung sorgen zu Beginn die Erste im Spiel gegen Papenburg und die Zweite gegen Riemsloh.

 

Da direkt zu Beginn im Eingangsdoppel ein ganz besonderer Spieler das letzte Spiel seiner langen Karriere absolvieren wird, wäre es schön, wenn sich schon zu Spielbeginn möglichst viele Zuschauer einfinden würden!

 

Der Rückblick auf die letzte Woche: Die Fünfte krönte ihre Rückrunde mit dem 8. Sieg im 8. Spiel (9:3 gegen Baccum) und sicherte sich so noch die Vizemeisterschaft der Kreisliga und das Recht auf die Relegation um den Aufstieg. Besonderen Anteil daran hatte Andreas Schütte mit einer Einzelbilanz von 13:2 und einer makellosen Doppelbilanz von 8:0 (6x mit Thomas Küpker und je 1x mit Felix Timmer und Alfred Storm).

 

Ebenfalls erfreulich beendete unsere 1. Schüler die Saison. Die erwartet schwere Rückrunde wurde mit dem ersten Sieg beendet! Dalum konnte mit 7:3 bezwungen und damit in der Tabelle noch überholt werden. Bjarne Hüter (7:4) und Tim Watermeier (6:4) erspielten sich in der Kreisliga Schüler die besten Laxtener Bilanzen.

 

Für die 2. Jugend geht die Saison mit einem 5:5 im Gauerbach zu Ende. Damit landet die Mannschaft um Kapitän Niklas Sehring auf Platz 3 der Kreisliga Jugend (hinter Altenlingen und der 1. Jugend). Herausragend spielte dabei Simon Penniggers, der mit 27:0 Spielen eine perfekte Rückrunde absolvierte.

 

Die weiteren Ergebnisse: Die Dritte musste sich Union Meppen geschlagen geben (4:9) und die Sechste spielte 8:8 gegen Biene und verlor mit 4:9 gegen Nordhorn.