Plätze 5, 9 und 9 beim Verbandsfinale der Minis

An diesem Wochenende gab es die letzten Höhepunkte der Saison 2015/2016. Das Verbandsfinale der Minimeisterschaften stellte dabei alles in den Schatten.

 

Sina Bregen-Meiners (Siegerin des Bezirksentscheides), Marlon Magga (2. Platz beim Bezirksentscheid) und Marian Schupe (3. Platz beim Bezirksentscheid) hatten am Sonntagmorgen die 300 km lange Reise nach Rüningen bei Braunschweig auf sich genommen, um sich mit den besten Tischtennisneulingen von ganz Niedersachsen zu messen. Alle drei lieferten beachtliche Leistungen ab und haben unseren Verein toll vertreten.

 

Sina gelang dabei mit dem 5.Platz das beste Resultat. Marlon und Marian landeten jeweils auf dem beachtlichen 9. Platz. Damit gehören alle drei zu den besten zehn „Minis“ aus ganz Niedersachsen. Respekt und weiter so!

 

Zudem fanden noch die EL-TT-Open in Meppen statt. Dort waren wir mit Marvin Kirchner, Simon Penniggers, Bjarne Hüter, Tim Watermeier und Paul Weigold zu fünft am Start. Simon Penniggers ragte dabei mit zwei ersten Plätzen (Schüler-C-Einzel und Schüler-C-Doppel) heraus. Glückwunsch dazu, Simon!

 

Vor den Sommerferien steht nun nichts Besonderes mehr an. Am 22.Juni findet das letzte Training der Saison statt und danach können sich alle eine wohlverdiente Sommerpause gönnen.