2.Schüler Meister nach grandioser Saison

Meisterfeier bei McDonalds
Meisterfeier bei McDonalds


Noah Gels, Michael Kutowoj, Bjarne Hüter, Joel Rohlmann, Tim Watermeier, Ariya Azizi und Paul Weigold sichern Laxten die erste Meisterschaft der Saison. Herzliche Glückwünsche der gesamten Abteilung!

Die Sieben sind in der Kreisliga (Emsland und Grafschaft Bentheim) der Alterklasse Schüler B an den Start gegangen und haben allesamt ihre erste Punktspielsaison absolviert. Umso erstaunlicher also, dass im ersten Anlauf direkt der Titel gewonnen werden konnte. Das i-Tüpfelchen war dann noch die perfekte Punkteausbeute bei 16 Siegen aus 16 Spielen. Einfach klasse! Gesonderte Erwähnung aufgrund einer Leistung, die den meisten TT-Spielern während der gesamten Karriere nie gelingt, verdienen
noch Bjarne und Tim: Beide konnten alle Einzel und alle Doppel der Saison gewinnen und kommen gemeinsam auf die beeindruckende Bilanz von 52:0 (40:0 Einzel; 12:0 Doppel).
Nach dieser Saison haben sich unsere Jungs die Meisterfeier bei McDonalds dann auch redlich verdient.

Im Schatten dieses Erfolgs geht eine ganz starke Leistung unserer Jugend etwas unter: Beim vor dem Spiel punktgleichen Konkurrenten um den dritten Platz aus Hoogstede siegte die Mannschaft um Kapitän Marvin Kirchner mit 8:2. Diesen dritten Platz der Jugend-Kreisliga gilt es nun in den 4 noch ausstehenden Spielen noch zu verteidigen.

Unsere 1. Schüler steht trotz einer 8:2-Niederlage beim Tabellenzweiten Wilsum ebenfalls noch auf dem dritten Platz der Schüler-Kreisliga. Dieser soll mit 2 Siegen aus den letzten beiden Spielen gesichert werden.

Während unser Nachwuchs fleißig trainiert und gespielt hat, haben sich unsere Herren eine Auszeit vom Tischtennis genommen und den Schläger gegen die Boßelkugel getauscht. Die von Thomas Brand und Frank Stefanik organisierte Tour mit Abschluss bei Strodt war wieder einmal mehr eine gelungene Sache.