Fernsehbericht online abrufbar und 7 Siege aus 9 Spielen am Wochenende

1. Schüler feiert zweiten Sieg in Serie
1. Schüler feiert zweiten Sieg in Serie

Beim Lokalderby unserer Ersten gegen Bawinkel war wie angekündigt der regionale Fernsehsender ev1.tv zugegen. Ein Bericht des 9:1-Sieges ist auf den Internetseiten von evt1.tv abrufbar (ab Minute 21:30 beginnt der Bericht über das Spiel).


Daneben gab es mit weiteren 6 Siegen, einem Unentschieden und nur einer Niederlage wieder ein sehr erfolgreiches Wochenende aus Laxtener Sicht.


Den Anfang machte unsere Jugend mit einem ungefährdeten 8:2 über Vorwärts Nordhorn II. Mit aktuell 7:3 Punkten steht die Mannschaft auf dem vierten Tabellenplatz.

Wesentlich spannender war das Pokalspiel der zweiten Pokalmannschaft unserer 6. Herren. Beim 5:4-Sieg über Gauerbach überragte Tobias Scheipers mit drei Einzelerfolgen und führte seine Mannschaft so ins Viertelfinale.

Unsere Vierte war gleich doppelt im Einsatz. Weder das 9:2 über Abstiegskandidat Hoogstede noch das 2:9 gegen Tabellenführer Spelle kamen überraschend. Mit 4:4 Punkten liegt die Mannschaft aktuell auf dem 7. Tabellenplatz.

Das Spitzenspiel der Dritten in Lohne - beide Mannschaften bis dahin ohne Punktverlust - hielt was es versprach. Mit einer Fünfsatzniederlage im Abschlussdoppel wurde der Sieg knapp verpasst. Beim 8:8 wussten vor allem die Routiniers Volker Verhall und Andreas Markus mit je zwei
Einzelerfolgen zu überzeugen. Mit nun 9:1 Punkten liegt die Mannschaft weiterhin an der Tabellenspitze.

Ähnlich spannend war der Auftritt der Zweiten gegen TV Hude III. Nach knapp 4 Stunden Spielzeit hatten die Huder zwar einen Satz mehr gewonnen als Laxten, aber der Sieg ging mit 9:7 an uns. Die Varel-Brüder konnten dem Spiel hierbei besonders ihren Stempel aufdrücken und alle 4 Einzel
gewinnen. Mit 3:3 Punkten steht man aktuell auf Platz 7 in der Tabelle.

Neben dem Lokalderby vor Fernsehkameras stand für die Erste noch ein weiteres Highlight an. Im Spitzenspiel gegen die noch ungeschlagenen Niedermarker setzte man sich erstaunlich souverän mit 9:4 durch. Mit 10:0 Punkten liegt die Mannschaft weiterhin auf Meisterkurs.

Für den erfolgreichen Abschluss des Wochenendes sorgte die 1.Schüler mit einem 8:2 in Neuenhaus. Mit 4:4 Punkten führt die Mannschaft um Kapitän Niklas Sehring das Mittelfeld als Dritter an.