Zwei Laxtener Bezirksmeistertitel durch Antonia Joachimmeyer

Vergangenes Wochenende fanden die Bezirksmeisterschaften der Schüler und Jugend in Westerholt statt. Für Simon Penniggers (Schüler C) und Hanno Schaffhausen (Schüler B) war die Qualifiaktion zu den Bezirksmeisterschaften bereits ein Erfolg und im Vordergrund stand diesmal Erfahrungen zu sammeln. Trotz ansprechender Leistungen war beiden der Einzug in die KO-Runde nicht vergönnt. Adrian Oldiges (männliche Jugend) scheiterte aufgrund zweier Fünfsatzniederlagen etwas unglücklich ebenfalls in der Gruppenphase. Franziska Hartdegen, seit dieser Saison für die Bawinkler Damen aktiv, zeigte eine gute Leistung und konnte bei der weiblichen Jugend bis ins Achtelfinale vordringen. Antonia Joachimmeyer war gleich in zwei Klassen aktiv. Bei den A-Schülerinnen stoppte sie trotz starker Leistung das Lospech mit der großen Turnierfavoritin im Viertelfinale. Bei den B-Schülerinnen konnte sie ihre Leistung dafür gleich mit zwei Titeln - im Einzel und im Doppel - krönen und sich somit souverän für die Landesmeisterschaften qualifizieren. Hierfür wünschen wir schon jetzt viel Erfolg.