Laxten erfolgreich bei den Kreismeisterschaften

Am vergangenen Wochenende fanden die Kreismeisterschaften statt. Ausrichter war der SV Union Meppen.

 

Mit 6 Platzierungen unter den Top 4 - gleichbedeutend mit der  Qualifiaktion für die Bezirksmeisterschaften - bei 10 Starts hat der Laxtener Nachwuchs den Verein würdig vertreten.


Am erfolgreichsten war Antonia Joachimmeyer - vorletztes Wochenende noch mit einem hervorragenden achten Platz bei der Landesrangliste - die sich ohne Probleme den Titel bei den B-und A-Schülerinnen sichern konnte und sich bei der weiblichen Jugend lediglich der Neu-Bawinklerin Franziska Hartdegen in 5 Sätzen beugen musste. Bei den C-Schülern gelang Simon Penniggers, der diese Saison seine ersten Punktspiele bestreiten wird, auf Anhieb die Weiterqualifiaktion mit einem vierten Platz. Bei den B-Schülern gelang dies ebenfalls Hanno Schaffhausen, der sogar den Vizekreismeistertitel erringen konnte und sich nur dem Dalumer Sam Schönemann geschlagen geben musste. Bei der männlichen Jugend musste Adrian Oldiges lediglich im Halbfinale dem Bezirksoberliga-Herren-Spieler Johann Haster aus Meppen gratulieren und qualifizierte sich souverän als Drittplatzierter.