Erfolgreicher Samstag für Laxtener Mannschaften

Unsere 1. Jugend kehrte von den Auswärtsspielen gegen Hannover 96 und TSV Bemerode mit 3 Punkten zurück
Unsere 1. Jugend kehrte von den Auswärtsspielen gegen Hannover 96 und TSV Bemerode mit 3 Punkten zurück

Erfolgreich verlief der gestrige Samstag für unsere Laxtener Mannschaften. Unsere 1. Jugend trat direkt bei zwei Auswärtsspielen an. Zunächst war sie bei Hannover 96 zu Gast. Nachdem beide Doppel an Hannover 96 gingen, waren die Einzel recht ausgeglichen. Am Ende reichte es für ein 7:7 Unendschieden. Danach wurde unsere Mannschaft vom TSV Bemerode empfangen. Hier ging die 1. Jugend nach den Doppeln mit 2:0 in Führung. Mit Beginn der Einzel konnte der Vorsprung zwischenzeitlich sogar auf 5:1 ausgebaut werden. Zum Ende wurde es jedoch wieder knapper. Alle 6 Einzel, die über 5 Sätze gingen, konnte Bemerode für sich entscheiden. Am Ende siegte unsere 1. Jugend sehr knapp mit 8:6.

 

Zu Hause spielte unsere 2. Jugend gegen TSG Burg Gretesch. Das Hinspiel verlor die 2. Jugend 5:8. Gestern überzeugte die 2. Jugend auf ganzer Linie und gewann das Punktspiel 8:2.

 

Ebenfalls ein Heimspiel hatte unsere 1. Herren. Sie empfing in der Landesliga Weser-Ems die Mannschaft vom FC Rastede. Im Hinspiel reichte es für die 1. Herren für einen knappen 9:7-Sieg. Am gestrigen Samstag spielte die 1. Herren vor heimischer Kulisse kontrolliert auf. Insbesondere im mittleren und unterem Paarkreuz waren die Laxtener überlegen. Am Ende konnte ein 9:2-Sieg notiert werden. Damit bleibt es in der Landesliga weiter spannend um die Meisterschaft. TV Hude II und unsere 1. Herren haben bisher jeweils einen Minuspunkt auf dem Konto. Der aktuell Drittplatzierte hat bereits 8 Minuspunkte. Am kommenden Samstag tritt unsere 1. Herren beim Osnabrücker SC an.